Software 

 

Wir programmieren für Sie mit den verschiedensten Programmiersprachen wie 

  • Assembler
  • C,  CVI
  • Lab View
  • .NET  VB, C#
  • Visual Basic
  • SPS-Programmierung Siemens S5, S-200

 

Die wichtigsten Kundenvorteile 


- genau die richtige Programmiersprache für Ihre Anforderung


- über 20 Jahre Programmiererfahrung 

 

 

Projekte

Dies stellt nur einen kleinen Teil der letzten Projekte dar.

 

Linbus Ansteuerung

Hardware und Software- Entwicklung zur Ansteuerung verschiedener Gebläseregler mittels Linbusprotokoll. Die Software erkennt anhand von Definitionsdateien welche Parameter zur Ansteuerung und Auswertung verwendet werden müssen und steuert entsprechend bis zu zu 8 Regler (bei Verwendung unterschiedlicher Reglertypen bis zu 16 Regler) gleichzeitig. Die Software ist für den Dauerlaufbetrieb ausgelegt.
 

Die Echtzeitfähigkeit des Linbus Protokolls wird über den Einsatz von PIC Prozessoren gewährleistet. Die Software wurde unter Visual Studio VB6 realisiert. Ansteuerung, sowie Auswertung und Ansteuerung der PIC-Endstufen erfolgt über einen im Steuergerät verbauten Mini PC.

 

PWM-Ansteuerung

Hardware und Software Entwicklung auf ARM- Mikroprozessorbasis mittels .Net C#. Erzeugung von 4 unabhängigen PWM Signalen (Frequenz, PWM) und Ausgabe des PWM-Signals auf 4 Doppel-Endstufen. Ansteuerung über PC und RS232 möglich. Ansonsten autarker Betrieb entweder über externe Steuerspannung, 4 Digital Eingänge zur Ansteuerung von bis zu 16 verschiedenen Betriebspunkten oder integriertes Touch Panel Display.

 

Pneumatischer Prüfstand

Planung, Aufbau und Programmierung eines Prüfstands zur Ansteuerung und Vermessung pneumatischer Ventile für den Druckbereich 0-10 bar. Ansteuerung über Niederdruck-Ansteuerung mit Steuerdruck mit 2-5 mbar. Regelung  / Steuerung des Ansteuerdrucks über PC mittels Ethernet / Ethercat fähige Ansteuerung. Messdatenerfassung und Überwachung der Grenzwerte.

 

 

Winglet Prüfstand für die Luftfahrtindustrie

  

Teil-Planung und Aufbau des  Elektrischen- und Messtechnischen Aufbaus und Programmierung der Messddatenerfassung eines Prüfstands zur Festigkeitsmessung / Freigabeuntersuchung  für einen Winglet (Länge ca. 8m)

Der Prüfstand hat Abmessungen von ca. 10m Breite  x 12m Länge  x 8m Höhe.  

Die Messung erfolgte mit insgesamt 12 Mess-Devices der Serie imc- Spartan und imc-Cronos und 24 imc-Flex-Modulen (verbaut in 4 x 19Zoll Schränken und 5 abgesetzten kleineren Schaltschränken). Daran angeschlossen  572 Dehnmesstreifen (1272 DMS Kanäle), 15 Hydraulikzylinder mit bis zu 70t Zug/Druck-Kraft sowie Lage-Messsystem, diverse Drucksensoren, 3D-Kamerasystem zur Messung der Bewegungen des Winglet's. Es wurden ca. 18 km Mess und Steuerleitungen verbaut.

Die Steuerung / Regelung und Messdatenerfassung sowie Messdatenvisualisierung erfolgte über 5 PC-Workstations in Realtime (Abtastrate 100Hz). Die Kommunikation unter den Mess-Devices wurde mittels CAN-Bus, die Kommunikation unter den Mess und Steuer-PC's mittels TCP/IP Protokoll realisiert. Der Großteil der Visualisierung wurde im abgesetzten Kontrollraum auf insgesamt 10 Monitoren dargestellt. Die Programmierung erfolgte mit imc-Studio, imc-Devices sowie C#.